Messemarktforschung –

der effiziente Ansatz für Ihre Market Insights

Messen haben für die ausstellenden Unternehmen ein sehr breites Funktionsspektrum: Neben Marketing, Vertrieb, Beziehungspflege und Rekrutierung gehört dazu auch die Messemarktforschung (z.B. Wettbewerbsanalyse, Imageanalyse, Produkttests).

Messen bilden den optimalen Rahmen für Marktforschung

Dabei bieten sich dafür gerade auf Messen hervorragende Rahmenbedingungen, um von Top-Kunden und -Partnern schnell und kostengünstig wertvolle Informationen zu erhalten.

  • Es gibt kaum eine Situation, in der sich mehr Vertreter von für Unternehmen relevanten Zielgruppen zum gleichen Zeitpunkt an einem Ort aufhalten.
  • Diese Messebesucher sind durch die Entsendung seitens ihrer Unternehmen legitimiert und qualifiziert.
  • Durch die Vorbereitung und den Messebesuch ist der Informationsstand der Besucher sehr homogen.
  • Die Teilnehmer wollen vor allem einen umfassenden Marktüberblick gewinnen, Erkenntnisse über aktuelle Themen und Innovationen bekommen, sich mit anderen Marktteilnehmern zu aktuellen Branchenfragestellungen austauschen und – nicht zuletzt – „netzwerken“.

Die positiven Rahmenbedingungen einer Messe können Unternehmen gezielt für eigene Marktforschungsansätze nutzen und so mit ihrem Messeauftritt „zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“. Während z.B. die eigenen Mitarbeiter auf dem Messestand die „weiche“ Beziehungspflege betreiben, ermittelt CUSTOR in offenen Gesprächen mit den Top-Kunden und –Partnern für Sie „harte“ und relevante Informationen aus dem Markt.

Diese persönliche und ggf. räumliche Trennung von Messegeschäft und Marktforschung bietet für Unternehmen viele Vorteile:

  • CUSTOR entlastet Ihre Mitarbeiter: Diese können sich am Stand alleine auf Kernaufgaben wie Vertrieb, Kundenbeziehungspflege und Netzwerken konzentrieren.
  • Erfahrungsgemäß antworten Kunden und Partner einem unbekannten Interviewer gegenüber offener als gegenüber einem Lieferanten. Deshalb gewährleistet CUSTOR als externer Partner die erforderliche Anonymität für Sie und die Befragten.
  • Die Erhebung und Analyse erfolgt durch professionelle Interviewer / Moderatoren mit hoher fachlicher Expertise und langjähriger Erfahrung.
  • Ihr Unternehmen erhält dadurch zeitsparend tiefgehende und strukturierte Informationen zu seinen Fragestellungen – schnell, ehrlich, kritisch und handlungsorientiert.

Um Sie optimal bei Ihrem Messeauftritt unterstützen können, ist die Kontaktaufnahme mit CUSTOR zu einem möglichst frühen Zeitpunkt des Projektes zielführend. Schließlich müssen die einzusetzenden methodischen Ansätze ausgewählt und individuell auf die Problemstellung und das Erkenntnisinteresse des Auftraggebers abgestimmt werden. Mögliche Verfahren können sein:

  • Qualitative Verfahren, die im Sinne einer psychologischen Repräsentativität ein möglichst umfassendes Spektrum an Bedürfnissen, Einstellungen, Präferenzen, Aversionen und Barrieren der Befragten abbilden.
  • Quantitative Verfahren, mit dem Ziel, auf der Basis einer größeren Stichprobe (statistisch) belastbare Aussagen zu generieren. Im Vordergrund stehen hier üblicherweise Fragen mit stärkerem Messebezug, wie zu Standdesign, Präsentationsqualität von Produktinnovationen oder Besuchsgrund Erfüllungsgrad des Besucheranliegens.

Die Erhebungsinstrumente werden dabei stets eng mit dem Auftraggeber abgestimmt, so dass genügend Raum für individuelle Fragestellungen bleibt.

Die Erhebungsmethode richtet sich nach dem eingesetzten Verfahren und reicht so vom face-to-face-geführten Tiefeninterview bis hin zur kostengünstigen tablet-gestützten Selbstausfüller-Befragung.

Auch die Stichprobengröße steht in unmittelbarem Zusammenhang mit der Aufgabenstellung und dem verwendeten Untersuchungsansatz (qualitativ oder quantitativ); generelle Aussagen können diesbezüglich daher nicht getroffen werden.

Die Rekrutierung der Befragten kann entweder im Vorfeld (z.B. für eine Kundengesprächsrunde) oder – um die Dynamik der Messeveranstaltung zu nutzen – direkt vor Ort (z.B. für eine kurze Standbesucherbefragung) erfolgen.

Die Kernleistungen umfassen:

  • Methodische Beratung, Studienkonzeption und Projektleitung
  • Auswahl eines geeigneten Untersuchungsansatzes
  • Fragebogen-/Leitfadenentwicklung, -abstimmung, Programmierung (quantitativ) und Pretest
  • EDV-technische oder qualitative Auswertung
  • Erstellen eines Chart Reports (ca. 30 Seiten) mit Management Summary und Handlungsempfehlungen

Gerne unterstützen wir Sie aber über die Marktforschung hinaus auch bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung Ihres Messeauftritts.

Sie möchten mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns bitte einfach:

Stefan Heinisch

Tel.:  +49 911 4787 69-23
Fax:  +49 911 4787 69-24
heinisch@custor.de